Templates by BIGtheme NET
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Absturz des Editors 12 Dez 2022 11:23 #1

  • Siebald
  • Offline
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 25
Hallo,
ich versuche ein Programm zu schreiben, daß den Textinhalt des Clipboards in eine Liste schreibt. Wenn ich dann eine Zeile in der Liste anklicke möchte ich diesen Eintrag in das Clipboard kopieren. Wenn ich die Liste aber anklicke, stürzt der Cx-Editor ab (siehe Bild).

Was mache ich falsch.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß Frank

 

cX4Web cX4Web Code

Was ist das?

1 *** Clipboard Test
2 Anzeige-Fenster 'Anzeige-Fenster1', ID='Anzeige-Fenster1'
3 Liste (ID='Liste_1', X='13,55', Y='42,55', Breite='73,45', Höhe='24,55', Zielfenster='Anzeige-Fenster1')
4 Warte Endlos (Warten auf zu behandelnde Ereignisse)
5  
6  
7  
8 :: System_Clipboard
9 Setze in [Test]: '[cX.Clipboard.Text]' 
10 Setze in [a]: '[a] + 1' , berechnen'
11 Liste '[Test]' (ID='Liste_1', X='13,55', Y='42,55', Breite='73,45', Höhe='24,55', Zielfenster='Anzeige-Fenster1')
12 Beende Unterprogramm (Zurück)
13  
14 :: Anzeige(Anzeige-Fenster1)_Element(Liste_1)_Klick
15 Setze in [cX.Clipboard.Text]: '[cX.Anzeige(Anzeige-Fenster1).Liste(Liste_1).Text]' 
16 Beende Unterprogramm (Zurück)
17  

cX4Web Code: Einfach anklicken zum Kopieren und in click.EXE 5.0 einfügen


  (17 Zeilen, cX 5.0.10.0)
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Absturz des Editors 12 Dez 2022 11:55 #2

  • daywalker
  • daywalkers Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 780
  • Dank erhalten: 587
Servus Frank, ich habe das mit deinem Skript ausprobiert .

Habe im Notepad diese Zahlen eingetragen dann kopiert und dieser Eintrag erschien sofort in der Liste. Dann habe ich den Eintrag ein paarmal in der Liste angeklickt und sofort darunter wurde wieder diese Zahlenkombination eingetragen. Es gab da bei mir zu keiner Zeit einen Absturz des cx-Editors als Info für Dich. Habe die Ultimateversion in Betrieb.

   

lg Christian
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Soko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von daywalker. Grund: Was vergessen...

Absturz des Editors 12 Dez 2022 14:49 #3

  • Stefan
  • Stefans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1127
  • Dank erhalten: 1664
Hallo, Leute!
Das klappt hier auch problemlos.

@Frank: Es stellt sich halt die Frage, was da ins Clipboard kopiert worden ist und womit.
Klappt dein Skript auch bei normalem Text aus Notepad o.ä.?
Kannst du Beispieldaten deiner Quelle in Notepad einfügen?
Vllt. sind da wirre Steuerzeichen dabei oder so?
Hast du noch andere Programme laufen, die sich ins Clipboard einklinken?

Wenn du uns also etwa Beispieldaten geben kannst, mit denen das reproduzierbar ist, können wir da mal schauen, ansonsten sind wir eher hilflos...

Liebe Grüße
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Absturz des Editors 12 Dez 2022 15:58 #4

  • Siebald
  • Offline
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 25
Hallo Stefan, hallo daywalker,
ich vermutet der Fehler liegt daran, daß ich beim Anklicken der Liste in das Clipboard schreibe und ich noch nicht zurückgesprungen bin, aber die Marke System_clipboard aufgerufen wird.
Ich habe es jetzt anders gelöst. Ich verwende jetzt den Aufruf-Befehl und ich lösche das Clipboard bevor ich etwas reinkopiere. Siehe Script.
So funktioniert es.
Ich habe jetzt noch eine andere Frage, ich möchte immer den Inhalt des Clipboards oben in der Liste an die 1.Position schreiben. Trage ich in der Einfügeposition eine 1 ein schreibt das Programm den Inhalt des Clipbords an die oberste Stelle. Soweit ist das ok. Klicke ich aber in der Liste ein Element an, wird dieses auch oben einsortiert. da dieser Inhalt wieder in das Clipboard kopiert wird. Der Effekt ist, das die Liste dann immer durcheinander gebracht wird. Laut Cx5 ist die Arbeitsweise ok, aber wie kann ich das umgehen.

Wenn die Liste gefüllt ist, erscheint rechts der Scrollbalken. Wenn ich diesen nach unten fahre, springt er nach Loslassen wieder an die Stelle, wo die letzte angewählte Zeile in der Liste ist. Bei Cx4 war das nicht so. Ich muß also jetzt weiter unten einen Eintrag anklicken, dann kann ich mit dem Scrollbalken nach unten fahren, bis die angewählte Zeile am oberen Rand der Liste ist. Dann tritt derselbe Effekt wieder auf.

Kann man da etwas machen.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß Frank

cX4Web cX4Web Code

Was ist das?

1 *** Clipboard Test
2 Anzeige-Fenster 'Power-Clipboard Made by Siebald', ID='Anzeige-Fenster1', Breite=104,78, Höhe=52,07, Rahmen: einfach, oben auf, freies Verschieben
3 Liste '[cX.Clipboard.Text]' (ID='Liste_1', X='4,45', Y='2,54', Breite='91,86', Höhe='24,55', Zielfenster='Anzeige-Fenster1')
4 Button 'Leeren' (ID='Leeren', X='4,45', Y='32,17', Breite='23,71', Höhe='6,56', Zielfenster='Anzeige-Fenster1')
5 Schalter 'Sprachausgabe', eingeschaltet=0 (ID='Sprachausgabe', X='67,31', Y='33,02', Breite='29', Zielfenster='Anzeige-Fenster1')
6 Aufruf Marke 'Marke' im Hintergrund, Intervall 0,5
7 Warte Endlos (Warten auf zu behandelnde Ereignisse)
8  
9  
10 :: Marke
11  
(12 :: System_Clipboard
(13 Setze in [Test]: '[cX.Clipboard.Text]'
14 Setze in [a]: '[a] + 1' , berechnen'
15 Liste '[cX.Clipboard.Text]' (ID='Liste_1', X='4,45', Y='2,54', Breite='91,86', Höhe='24,55', Zielfenster='Anzeige-Fenster1')
(16 Liste '[Test]' (ID='Liste_1', X='13,55', Y='42,55', Breite='73,45', Höhe='24,55', Zielfenster='Anzeige-Fenster1')
(17 Setze in [cX.Clipboard.Text]: 'qq'
18 Beende Unterprogramm (Zurück)
19  
20 :: Anzeige(Anzeige-Fenster1)_Element(Liste_1)_Klick
...

cX4Web Code: Einfach anklicken zum Kopieren und in click.EXE 5.0 einfügen


  (27 Zeilen, cX 5.0.10.0, Lizenz: Sprache)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1

Community

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese Cookies sind essenziell für den Betrieb dieser Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Sie sind noch nicht Mitglied unserer Community? Melden Sie sich jetzt an!

Anmelden